Login
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung

Magazin für Existenzgründer, Jungunternehmer und Unternehmer

30.07.2016

Checkliste: Wie finde ich einen Unternehmensberater?

Was tut ein Existenzgründer, wenn er an der Erstellung seines Businessplans scheitert? An wen kann sich ein Unternehmer wenden, wenn er seinen Betrieb umstrukturieren muss, um zukunftsfähig zu bleiben, aber nicht weiß, wie er dies bewerkstelligen soll?

Hier finden Sie kostenlos einen Unternehmensberater:

Wie kann ein Manager seinen Führungsstil korrigieren, um für ein besseres Betriebsklima zu sorgen? Die Antwort auf all diese Fragen kennt ein erfahrener Unternehmensberater. Durch seine langjährige Tätigkeit sah er sich bereits mit Checkliste- Wie einen Unternehmensberater finden | Foto: (c) Trueffelpix / fotolia.comsämtlichen Hürden und Herausforderungen konfrontiert, die sich einem Unternehmer im Laufe seiner Karriere stellen. Aus diesem Grund sollte ein Unternehmensberater immer der erste Ansprechpartner sein, wenn es innerhalb des Geschäftsablaufs zu Problemen kommt.

Es stellt sich allerdings die Frage, wie man einen verlässlichen Dienstleister findet. Zunächst einmal sollte man darauf achten, dass der Unternehmensberater bereits über eine mehrjährige Erfahrung verfügt und bestenfalls auf die eigene Branche spezialisiert ist. Wenn man eine konkrete Problemstellung hat, bei der man die Unterstützung eines Beraters sucht, ist es selbstverständlich sinnvoll, einen Partner zu suchen, der sich auf dem jeweiligen Feld auskennt. Wichtig sind dabei folgende Fragen:

  • Passt der berufliche Werdegang zur jeweiligen Beratungsaufgabe?
  • Wurde im Themenfeld bereits operativ gearbeitet?
  • Liegen Referenzen vor?
  • Hält der Berater sich durch Fortbildungen auf dem neuesten Stand?
  • Besteht ein Netzwerk, auf das bei Fragen zurückgegriffen werden kann?

Doch nicht nur auf die fachliche Kompetenz kommt es bei der Auswahl eines Unternehmensberaters an, man sollte die menschliche Komponente niemals unterschätzen: Der Dienstleister benötigt oft Einsicht in die Finanzen und sämtliche wichtigen Unterlagen - ein verlässliches und beiderseits ehrliches Vertrauensverhältnis ist deshalb unentbehrlich. Darüber hinaus sollten Auftraggeber und Berater die gleiche Sprache sprechen: Der Unternehmensberater muss komplexe Zusammenhänge so erklären, dass sie verständlich sind und Lösungsansätze so präsentieren, dass sie auch umgesetzt werden können.

Letztlich spielt auch die räumliche Nähe eine große Rolle: Ein Unternehmensberater, der auch spontan vorbeischauen kann, wenn plötzlich ein dringendes Problem aufgetreten ist, ist demjenigen vorzuziehen, der aufgrund der Distanz nur telefonisch zur Verfügung stehen kann.

Foto (c): Trueffelpix / fotolia.com
Für Unternehmensberater
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Beratungsfirma vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von UnternehmensberaterScout.

Kostenlos und unverbindlich - den passenden Unternehmensberater finden Sie hier:
  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!