Login
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung

Magazin für Existenzgründer, Jungunternehmer und Unternehmer

29.08.2016

Coaching ? Bedarf erkennen und Rat suchen

Als vorausschauender Existenzgründer hat man einen optimalen Businessplan erstellt, der sämtliche Eventualitäten berücksichtigt und aufzeigt, welche Maßnahmen ergriffen werden, um das Unternehmen erfolgreich zu machen.

Hier finden Sie kostenlos einen Unternehmensberater:

Und auch der langjährige Geschäftsführer kann dank seines Erfahrungsschatz mit allen möglichen und unmöglichen Situationen umgehen - so sollte man zumindest meinen. Dass es in der Realität ganz anders aussieht, zeigen die Neugründungen, die nach nur einem Jahr wieder ihre Segel streichen müssen und auch die große Zahl an Geschäftsführern, die aufgrund falscher Entscheidungen ihre Unternehmen in Schieflage bringen.

Niemand kann sämtliche Unwägbarkeiten vorhersehen und sie alleine meistern. Aus diesem Grund gibt es kompetente Unternehmensberater, die sich genau darauf spezialisiert haben, Geschäftsführer bei ihren Tätigkeiten zu unterstützten und ihr Business zum Erfolg zu führen. Der erste Schritt liegt jedoch beim Management selbst: Man muss sich eingestehen, dass man nicht in jedem Geschäftsfeld über das nötige Know-how verfügen kann, um sich den entsprechenden Herausforderungen bestmöglich stellen zu können. Wenn man um seine Schwachstellen weiß, kann man einen entsprechenden Dienstleister hinzuziehen, der genau in diesem Feld ein absoluter Profi ist und einem das entsprechende Wissen vermitteln kann. Dabei muss es allerdings nicht nur um Fachwissen in bestimmten Geschäftsbereichen gehen, sondern auch darum, die eigenen Soft Skills auszubauen.

Als Unternehmer Coaching Angebote für sich nutzen | Foto: (c) Trueffelpix / fotolia.com


Als Themen für ein Coaching eignen sich so zum Beispiel:

  • Sales-Techniken

  • Unternehmensführung

  • Mitarbeiterführung

  • Wie akquiriere ich neue Mitarbeiter?

  • Wie geht man Umstrukturierungen an?

  • Entwicklung unternehmerischer Perspektiven und Ziele

Nur wer selbst erkennt, dass er nicht unfehlbar ist und in bestimmten Bereichen ein wenig "Nachhilfe" braucht, geht verantwortungsvoll mit seiner Führungsposition um und wird sein Unternehmen auch erfolgreich in die Zukunft führen. Dieser Weg wird leichter, wenn man sich von einem kompetenten Unternehmensberater begleiten lässt, der einem genau zum richtigen Zeitpunkt zur Seite steht. Wichtig ist, dass man einen Dienstleister sucht, der auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurückblicken kann und mit dem auch die Chemie stimmt.

Foto: (c) Trueffelpix / fotolia.com

Für Unternehmensberater
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Beratungsfirma vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von UnternehmensberaterScout.

Kostenlos und unverbindlich - den passenden Unternehmensberater finden Sie hier:
  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!