UnternehmensberaterScoutUnternehmensberaterScout

Login

Kostenlos und unverbindlich: Hier finden Sie den passenden Unternehmensberater in Ihrer Nähe

PLZ:
So einfach geht's1. Postleitzahl eingeben (2 oder 5 Stellen)
2. Unverbindliche Anfrage stellen
3. Angebote erhalten und vergleichen!

Der Unternehmensberater als Partner für Manager und Firmengründer

Hier finden Firmen und Gründer passende Unternehmensberater.


Wer ein Unternehmen gründen möchte oder bereits eines führt, steht nicht nur vor großen Herausforderungen hinsichtlich des Managements, sondern benötigt neben allgemeinen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auch aktuelles fachliches Wissen in so unterschiedlichen Kompetenzfeldern wie Unternehmensführung, Logistik, Marketing und Vertrieb, Produktion, Strategieentwicklung, Finanzierung, Personalgewinnung und Personalentwicklung sowie Controlling.

Nur wenn all diese Managementaufgaben optimal erfüllt werden, kann das Unternehmen langfristig am Markt erfolgreich sein.

Mehr lesen
Den meisten Unternehmern, Managern oder Existenzgründern fehlt allerdings oft die nötige Zeit und das entsprechende Know-how, um die Prozesse in allen Bereichen optimal zu gestalten.

Damit die Firma aus diesem Grund nicht Gefahr läuft, wichtige Marktentwicklungen oder den Anschluss an die Wettbewerber zu verpassen, ist eine professionelle Unternehmensberatung zu empfehlen. Gerade bei einem Unternehmen, das den Lebenserwerb vieler Mitarbeiter sichert, hat die Wahl eines fachkundigen und spezialisierten Consulting-Dienstleisters eine wichtige Bedeutung.

Das bundesweite Netzwerk UnternehmensberaterScout vermittelt kompetente Unternehmensberater, die auf die Bereiche spezialisiert sind, die eine Prozessoptimierung oder Konzeptentwicklung benötigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Gründung einer Firma oder die Expansion bzw. den Umbau eines bestehenden Unternehmens handelt. Durch den großen Pool an registrierten Beratern findet sich für jedes Beratungsthema professionelle Hilfe in der Nähe des Firmenstandorts.

Für eine unverbindliche Beratungsanfrage gibt der Suchende zunächst per Postleitzahl den Standort des Unternehmens ein. Weitere Angaben, wie die Unternehmensform (Gewerbe, Freiberufler, Existenzgründer, Sonstiges) und die speziell gewünschten Beratungsleistungen führen in wenigen Klicks kostenlos zur fertigen Beratungsanfrage. Diese Anfrage wird passenden Unternehmensberatungen in der Nähe zur Verfügung gestellt, die sich wegen der Vereinbarung eines Erstberatungstermins zeitnah bei Ihnen melden. Daneben besteht die Möglichkeit, auf UnternehmensberaterScout aktiv nach entsprechenden Unternehmensberatern in der Umgebung zu suchen und diese direkt über Ihr Scout-Beraterprofil zu kontaktieren. Die jeweiligen Profile zeigen, auf welche Leistungen der jeweilige Berater spezialisiert ist und welche Aufgaben er übernimmt.

Unternehmensberater in Ihrer Nähe

Unternehmensberater in Hildesheim: Bescon GmbH
Bescon GmbH

Auf der Heide 32
31141 Hildesheim

Leistungsspektrum
  • Unternehmensführung / Organisation
  • Marketing / Vertrieb
  • Existenzgründungsberatung
Zum Profil
Unternehmensberater in Frankfurt: Carmarg UG (haftungsbeschränkt)
Carmarg UG (haftungsbeschränkt)

Uhlandstr. 19
60314 Frankfurt

Leistungsspektrum
  • Existenzgründungsberatung
  • Finanz- / Rechnungswesen
  • Fördermittelbeschaffung
Zum Profil
Unternehmensberater in Karlsbad: -TCS-
-TCS-

In den Schneidergärten 99
76307 Karlsbad

Leistungsspektrum
  • Marketing / Vertrieb
  • Existenzgründungsberatung
  • Fördermittelbeschaffung
Zum Profil

weitere Berater

Unternehmensberater erbringen ein großes Spektrum an Beratungsleistungen

Unternehmensberater können bei vielen Beratungsthemen wirksam helfen.



Betriebswirtschaftliches Geschick und fachliches Wissen rund um Personalführung, Strategieplanung, Finanzierung sowie Managementwerkzeuge sind für Unternehmer, Geschäftsführer und Existenzgründer unabdingbar. Diese Themengebiete sind mitunter so komplex und von gegenseitigen Abhängigkeiten geprägt, dass nur wenige Firmenlenker über die Expertise verfügen, um alle Bereiche erfolgreich steuern zu können.

Ein professioneller Unternehmensberater entlastet die Geschäftsführung, in dem er sich um die Planung und Optimierung von unternehmensinternen Abläufen kümmert. Hierzu zählt zum Beispiel die Personalentwicklung, die Einführung neuer IT-Systeme, Maßnahmen zur Erschließung neuer Märkte oder die Erweiterung des Produktportfolios.

Mehr lesen
Dabei sollte der Berater nicht erst dann eingeschaltet werden, wenn Fehler offensichtlich werden und sich eine negative Entwicklung verfestigt hat, sondern möglichst in der Vorbereitungsphase von wichtigen Entscheidungen.

Im Zuge der Auftragsvergabe empfieht es sich, die Beratungsfirma auf die Einhaltung der Berufsgrundsätze des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. anzusprechen, deren Kernpunkte folgende sind:
  • Unabhängigkeit
  • Objektivität
  • Kompetenz
  • Vertraulichkeit
Der Beratungsdienstleister oientiert sich bei der Auftragsabwicklung ausschließlich an den Interessen des Auftraggebers. Die Beratung hat objektiv und unvoreingenommen zu sein und soll auch negative Punkte offen ansprechen. Er beschränkt die Beratung auf sein Kompetenzfeld, wird also im Falle von fachübergreifenden Fragestellungen die Einschaltung anderer Dienstleister empfehlen. Außerdem unterwirft sich der Berater einem Vertraulichkeitsgebot und wird keine Unternehmensinterna nach außen tragen.

Typische Beratungsinhalte bei bestehenden Unternehmen sind:
  • Strategieentwicklung und -umsetzung in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Personalberatung (Recruiting) und Personalentwicklung
  • Unternehmensfinanzierung, u.a. Beratung zur Veränderung der Finanzierungsstruktur, Aufstellung neuer Finanzierungskonzepte, Planung und Steuerung der Liquidität
  • IT-Beratung: u.a. Erstellung von Pflichtenheften bei der Neuanschaffung von IT-Systemen, Begleitung der Implementierung
  • Einführung neuer Technologien: Analyse der gegebenen Produktionsprozesse und Ausarbeitung von Sollkonzepten zur Verbesserung der Produktivität und der Senkung der Fertigungskosten.
  • Verlagerung von Unternehmensteilen: Untersuchung von Szenarien, ob und in welchem Umfang es wirtschaftlich sinnvoll sein kann, Unternehmensteile an andere Standorte mit einer günstigeren Kostenstruktur zu verlagern
  • Übernahmen und Fusionen: Hier sorgt der Unternehmensberater im Verbund mit Anwälten und Steuerberatern für ein professionelles Management, um den Zusammenschluss zweier oder mehrerer Firmen optimal zu gestalten.
Existenzgründer finden Unterstützung u.a. bei folgenden Themen:
  • Vorabprüfung der Geschäftsidee
  • Erstellung eines Businessplans
  • Finanzierung und Förderung (KfW-Darlehen etc.)
  • Liquiditätsplanung
  • Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Entwicklung eines Marketingkonzepts
  • Wahl der Rechtsform

Neuigkeiten aus dem Netzwerk

Unternehmensberater in Bad Krozingen: Steinbeis Transferzentrum
20.11.2014: Fachbeitrag von Steinbeis Transferzentrum
Nur strategisch ausgerichtete und gut organisierte Unternehmen sind erfolgreich. Werkzeuge für das strategische Management gibt es in Hülle und Fülle. Das Balanced Scorecard Institute im Steinbeis Verbund unter Leitung von Dr. Wilhelm Peters hat sich auf die Balanced Scorecard als Instument zur erfolgreichen Strategieumsetzung spezialisiert.

Die BSC ist dabei eigentlich nur ein überaus erfolgreicher Denk- oder Methodenansatz dessen Elemente heutzutage auch in anderen Managementmethoden zu finden sind. Erwähnenswert sind die ISO Normen zum Quaitätsmanagement, wie sie heute schon zur Pflicht für gut geführte Unternehmen gehören.

Die Balanced Scorecard ist dabei eben nicht nur eines der unzähligen Management Instrumente, die man auch gerne haben möchte, sondern ein neuer Denkansatz und eine grundlegend neue Methode für das strategische Prozessmanagement und der operativen Umsetzung. Heute fast 20 Jahre nach den ersten Veröffentlichungen zur BSC durch Robert S. Kaplan und David P. Norton gibt es zahlreiche Weiterentwicklungen der Ur-BSC. Wir sprechen aktuell von BSCs der 4. Generation.

Wir entwickeln und implementieren solche BSCs für die Praxis. Unsere erfolgreichen BSCs werden sowohl in grösseren Unternehmen und Organisationen wie aber auch gerne von Existenzgründern eingesetzt. Ausserdem verfügen wir über eine selbst entwickelte Online BSC, damit Sie schnell zum Ziel kommen und Ihr Unternehmen effektiv und effizient auf Ihre ganz individuelle Strategie ausrichten können.
Unternehmensberater in Wuppertal: Wolf I.O. Group GmbH
20.11.2014: Fachbeitrag von Wolf I.O. Group GmbH
Delegieren ist eine der wichtigsten Führungsaufgaben. Dennoch tun sich viele Führungskräfte schwer damit. Worauf es beim Delegieren ankommt, vermittelt Managementberater Gunther Wolf und zwar so, dass sich die Führungskräfte ganz individuell informieren können: Als Zuhörer im Vortrag Delegieren, beim Training Delegieren für Führungskräfte oder einfach in der schriftlichen Zusammenfassung eines Interviews mit dem Experten.

Für das Magazin Personal im Fokus sprach Ulrike-Johanna Badorrek mit Gunther Wolf über das richtige Delegieren. In dem Beitrag wird klar, dass dem Führen mit Fragen in diesem Zusammenhang eine besondere Bedeutung zukommt.

Was ist wichtig beim Delegieren?

Delegieren bringt Vorteile für alle Beteiligten: Führungskräfte werden entlastet und haben mehr Zeit für ihre eigentlichen Führungsaufgaben. Auf der anderen Seite erkennen die Mitarbeiter, an die delegiert wird, dass man ihnen etwas zutraut. Sie erhalten Verantwortung und können sich beweisen. Das sorgt für Mitarbeitermotivation.

Damit das Delegieren optimal gelingt, sollten Führungskräfte nicht nur einzelne Aufgaben delegieren, sondern Ziele. Denn durch das Delegieren von Zielen wird zugleich die Verantwortung für deren Erreichen an den Mitarbeiter übertragen. Dieser erhält damit zugleich die Möglichkeit, selbst über den besten Weg zum Ziel zu entscheiden.

An welchen Mitarbeiter delegieren?

Der zweite wichtige Punkt, den Gunther Wolf in dem Interview anspricht, ist die sorgfältige Auswahl des geeigneten Mitarbeiters. Der Unternehmensberater rät dazu beim Auswählen des Mitarbeiters auch darauf zu achten, dass die Ziele des Delegierens selbst erreicht werden: Die Entlastung der Führungskräfte und die Förderung der Mitarbeiter. Diese sollen durch das Delegieren der Verantwortung für das Erreichen des Ziels gefordert sein. Dabei muss sichergestellt sein, dass sie auf dem Weg zum Ziel Unterstützung in Bezug auf notwendige Ressourcen und Rat bei auftretenden Problemen erhalten.

Wie kann dies gelingen? Der Managementberater bringt hier das Zusammenwirken von Wissen, Können und Wollen ins Spiel. Erfolgreiches Delegieren gelingt nur dann, wenn der Mitarbeiter über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, mithilfe derer er das delegierte Ziel erreichen kann. Von ebenso großer Bedeutung ist schließlich die Motivation des Mitarbeiters, das Ziel erreichen zu wollen.

Wie helfen Fragen beim Delegieren?

Der Experte rät den Führungskräften daher, vor dem Delegieren ihre Mitarbeiter in puncto Wissen, Können und Wollen in Hinblick auf das zu delegierende Ziel sorgfältig zu prüfen. Am besten gelingt dies, indem die Führungskräfte mit ihren Mitarbeitern sprechen, Interesse zeigen und Fragen stellen. Denn nur wer fragt führt, davon ist Gunther Wolf überzeugt.

Durch das Stellen von Fragen können Führungskräfte herausfinden, für was sich ihre Mitarbeiter interessieren, welche Motive sie antreiben und was sie begeistert. Woher sollten Führungskräfte sonst informiert sein über Qualifikationen und Fähigkeiten, die nicht aus Arbeitszeugnissen und den täglichen Arbeitseinsatz der Mitarbeiter bekannt sind, die aber wichtig sind zum Erreichen der zu delegierenden Ziele?

Wie gelingt das Führen durch Fragen?

Mit welchen Fragen sich Führungskräfte im höflichen und respektvollen Umgang mit ihren Mitarbeitern über deren Wissen, Können und Wollen informieren können, beschreibt Gunther Wolf in dem Interview in Personal im Fokus. Dort gibt der Managementberater auch praxisbewährte Tipps, wie es Führungskräften gelingt, den als geeignet für das Delegieren ausgewählten Mitarbeiter für das zu delegierende Ziel zu motivieren und dieses richtig zu delegieren.
Aktuelle Anfrage
Unternehmensberater Pfaffroda (09526)
Anfrage als: Existenzgründer
Folgende Leistungen werden benötigt: Existenzgründungsberatung
Gegenstand der Unternehmensberatung: Beteiligung an einer Firma


Anfragen insgesamt vermittelt:
9.834
Für Unternehmensberater

Basis-Partnerschaft
So werden auch Sie bei uns gefunden!

Mehr Infos
Checkkostengünstiger Einstieg ab monatlich9,90
netto €


CheckEintrag auf unserer Seite und Profilanzeige unter Unternehmensberater in Ihrer Nähe

CheckBasis-Partner-Visitenkarte mit kompletten Kontaktdaten und Referenzen

CheckVeröffentlichung und Teilnahme an deutschlandweiten Projekten