Login
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung

Magazin für Existenzgründer, Jungunternehmer und Unternehmer

10.10.2016

Trendbarometer: In diesen Branchen wird viel gegründet - Tei

Sich mit einer guten Idee selbstständig zu machen und so sein eigener Herr zu sein, wird immer beliebter. Fast 300.000 Unternehmen wurden allein im ersten Halbjahr 2016 gegründet. Noch vor einigen Jahren war gar nicht daran zu denken, dass das Gründen von Unternehmen einen derartigen Boom erleben würde. Der Wunsch vieler Menschen, sich selbst zu verwirklichen und etwas Eigenes zu schaffen, ist in der letzten Zeit immer stärker geworden.

Hier finden Sie kostenlos einen Unternehmensberater:

Ebenso bietet der Staat finanzielle Starthilfen und hilfreiche Förderprogramme, die den Einstieg ins Unternehmertum erleichtern. In den immer besser verzweigten Gründernetzwerken, die nicht nur in den Metropolen existieren, finden "Neulinge" die richtigen Experten, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Besonders in Berlin werden junge Leute aus der digitalen Welt und dem Technologie-Sektor angezogen und aufgrund der europaweit vorbildlichen Infrastruktur zur Gründung innovativer Wo werden die meisten neuen UNternehmen gegründet? |  Foto: (c) Trueffelpix / fotolia.comStartups animiert. Kein Wunder, dass allein im Jahr 2015 über zwei Milliarden Euro an Risikokapitalinvestitionen in die deutsche Hauptstadt geflossen sind. Weit abgeschlagen auf Platz zwei folgt London mit nur 1,7 Milliarden. Mit Hamburg und München (Platz 5 und 6) finden sich in der Top 10 sogar noch zwei weitere deutsche Städte. Gründen ist bei den Bundesbürgern also nicht nur beliebt, sondern lohnt sich auch finanziell. Investoren schätzen die Innovationskraft der Deutschen und sind dafür auch bereit, große Summen zu investieren.

Doch welche Branchen sind gerade besonders im Trend und bringen die meisten Neugründungen hervor?

Handwerk: Dass das Handwerk noch immer goldenen Boden hat, beweist die hohe Zahl an Neugründungen. Tausende Unternehmen, Kleingewerbe oder Nebentätigkeiten im Bereich Handwerk wurden 2015 gegründet. Das Motto "Zu tun gibt es immer" scheint also speziell auf das Handwerk zuzutreffen. Kein Wunder, denn welcher Laie weiß schon, was bei einem Wasserrohrbruch zu tun ist oder wie man ein Dach deckt? Im Fall der Fälle wird also der fachlich versierte Handwerker kontaktiert.

Weitere Branchen werden im zweiten Teil des Trendbarometers vorgestellt.

Foto: (c) Trueffelpix / fotolia.com

Für Unternehmensberater
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Beratungsfirma vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von UnternehmensberaterScout.

Kostenlos und unverbindlich - den passenden Unternehmensberater finden Sie hier:
  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!