Login
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung

Magazin für Existenzgründer, Jungunternehmer und Unternehmer

20.10.2016

Trendbarometer: In diesen Branchen wird besonders viel gegründet -Teil

Dass das Gründen in Deutschland immer beliebter wird, steht außer Frage. Nach wie vor ist das Handwerk die Branche in der klassischerweise jährlich am meisten neue Betriebe gegründet werden. Doch auch fernab vom goldenen Handwerk tut sich Einiges. Folgende Branchen animieren immer mehr Bundesbürger, ihr Glück mit ihrer eigenen Firma zu versuchen.

Technologie: Seit jeher ist Deutschland ein Standort für die Technologie. Das weltweite Vertrauen, in technische Produkte "Made in Germany" ist ungebrochen und hat dafür gesorgt, dass über die Jahre große Firmen eine optimale Brancheninfrastruktur geschaffen haben, von der nun auch junge Unternehmen profitieren.

Hier finden Sie kostenlos einen Unternehmensberater:

Finanzen: Der Finanzsektor erfährt seit einiger Zeit eine völlige Revolution. Waren vor einigen Jahren die Banken die alleinigen Platzhirsche, tummeln sich seit kurzem Trends. In diesen Branchen wird viel gegründet | Foto: (c) lvnl / Fotolia.comauch junge Unternehmen auf dem Finanzmarkt. Mit intelligenten Ideen und ebenso sicherer wie cleverer Technologie machen sich Gründer auf, Alternativen zu den oft eher unflexiblen Institutionen zu etablieren, die dem Zeitgeist entsprechen und die Ansprüche der Kunden von heute zu erfüllen.

Digital Economy: Das Internet ist noch immer die Branche, die als das optimale Spielfeld für neue Ideen gilt. Kein Wunder, dass ein Großteil der Gründungen aus dem Onlinesegment stammt. Egal ob Webshop für Übergrößen, Gesundheits-App, Vermittlungsportal für haushaltsnahe Dienstleistungen oder Online-Game: Den Möglichkeiten sind im World Wide Web so gut wie keine Grenzen gesetzt. Fast jeder Bundesbürger verfügt heute über einen Internetanschluss und kann somit theoretisch entsprechende Angebote wahrnehmen. Auch das Startkapital für eine Gründung im Onlinebereich muss meist nicht besonders hoch sein.

Green Tech: Der Bedarf an zukunftsweisenden Technologien im Bereich nachhaltiger und umweltfreundlicher Innovationen wird in Deutschland immer größer. Allein von 2006 bis 2013 sind rund 170.000 Unternehmen in diesem Bereich an den Start gegangen. Damit machen grüne Startups hierzulande einen Anteil von rund 14 Prozent aller Gründungen aus - Tendenz steigend.

Foto: (c) lvnl / Fotolia.com

Für Unternehmensberater
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Beratungsfirma vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von UnternehmensberaterScout.

Kostenlos und unverbindlich - den passenden Unternehmensberater finden Sie hier:
  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!