Login
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung

Magazin für Existenzgründer, Jungunternehmer und Unternehmer

27.11.2016

Als Unternehmensberater Kunden für sich gewinnen

Große Unternehmensberatungen haben oft ganze Abteilungen, die die Akquise neuer Kunden übernehmen und so dafür sorgen, dass das Unternehmen immer genügend Einnahmen generiert. Hinzu kommt, dass auch die Bekanntheit der Branchengrößen dafür sorgt, dass automatisch Anfragen gestellt werden. Aus diesen Gründen sind die Big Player gerade im Bereich Kundengewinnung ganz klar im Vorteil. Als kleineres Unternehmen oder als selbstständiger Dienstleister ist ungemein mehr Aufwand erforderlich, auf sich aufmerksam zu machen und von sich zu überzeugen. Doch mit ein paar Tricks klappt es auch mit den Kunden.

Hier finden Sie kostenlos einen Unternehmensberater:

Zunächst einmal sollte man sich bewusst machen, welche konkrete Zielgruppe man ins Auge fassen möchte. Ist man etwa auf klein- und mittelständische Unternehmen spezialisiert? Hat man vielleicht bereits einige Erfahrungen in der Beratung von Ein Unternehmensberater muss von seiner Kompetenz überzeugen | Foto: (c) fotolia.com /Gina SandersHandwerksunternehmen sammeln können und möchte diesen Bereich nun fokussieren? Oder hat man dank seines eigenen Hintergrunds- zum Beispiel durch ein einschlägiges Studium - ohnehin spezielles Fachwissen, um zum Beispiel gezielt in der Medizinbranche zu arbeiten? Dies alles ist wichtig, um seine Zielgruppe zu kennen und sein Profil genau auf diese hin zu schärfen. Nun ist es wichtig, genau dort auf sich aufmerksam zu machen, wo die eigene Zielgruppe zu finden ist. Es bietet sich zum Beispiel an, sich in entsprechenden Fachforen zu Wort zu melden und so als Experten in dem jeweiligen Gebiet zu positionieren. Auch sollte man nicht außer Acht lassen, sich bei spezialisierten Vermittlungsportalen einzutragen. Hier wird man nämlich genau von denjenigen gefunden, die gerade einen Bedarf an Beratung haben, dem man mit seiner Dienstleistung entsprechen kann.

Auch das Vorstellen bei Unternehmen kann zum Erfolg führen. Auf diese Weise präsentiert man seine Services und macht sich selbst als Experten im Bereich Unternehmensberatung persönlich bekannt. Nicht selten kommen bei derartigen Gesprächen Herausforderungen zur Sprache, mit denen sich das Unternehmen schon lange befasst, aber nie die Idee hatte, hierfür einen Profi an Bord zu holen.

Foto: (c) fotolia.com /Gina Sanders

Für Unternehmensberater
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Beratungsfirma vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von UnternehmensberaterScout.

Kostenlos und unverbindlich - den passenden Unternehmensberater finden Sie hier:
  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!